Der Werte-Manager

Institut für Kommunikation und Coaching


Brenda Davies - Das Herz ChakraBrenda Davies
Das Herz Chakra

KEN. Zwar kommen Chakren in meinem Leben auch vor, aber ich mag mich beim Thema Liebe nun einmal nicht eingeschleimt fühlen wie nach einem Schmatz der sabbernden Dogge unseres Nachbarn. Die ersten 50 Seiten hat es mich also geschüttelt. Danach jedoch ist Brenda Davies Ratgeber voller Weisheit und Sachlichkeit für alle Arten von Beziehungen, und damit ein Buch für jedermann.

 
 

Mit einem Klick auf das Bild des Covers können Sie das Buch direkt bei Amazon bestellen.

Die deutsche Sprache hat zahlreiche Verknüpfungen zwischen Herz und Liebe. Das Herz kann klopfen, schmerzen oder brechen - je nachdem, in welcher Phase einer Beziehung man sich gerade befindet. Vor allem in Asien wird den Kreuzungspunkten bestimmter Energiebahnen dabei eine besondere Bedeutung beigemessen. Das Herz-Chakra ist der Energiepunkt der Liebe. Verliebt sind wir unermüdlich, in der Krise und wenn der Partner neue Wege geht, dagegen abgeschlafft.

Liebe ist erlernbar und ein Weg, sich selbst zu entdecken und zu reifen

Ich mag die Liste, mit der Brenda Davis die Eigenschaften der Liebe beschreibt. Annahme steht für Selbstannahme und eigene Bedürfnisse, zu denen wir zuerst stehen, bevor wir wirklich offen für andere sein können. Verpflichtung gibt es für uns selbst, den anderen und die Liebe.

Mit Leidenschaft senden wir Lebens- und Seelenenergie aus. Die Teilnahme am Schöpferischen entwickelt die Liebe und umgekehrt die Liebe das Schöpferische. Da niemand jemals irgendjemanden besitzen kann, ist Freiheit ein Teil der Liebe im Gegensatz zur Abhängigkeit. Liebe ist teilbar in der Nächstenliebe zu wem auch immer. Liebe bedeutet auch, sich in Liebe ablösen zu können, wenn der Partner, das eigene Kind das möchte.

Liebe ist ein Beziehungsbegriff mit unterschiedlichen Formen von Partnerschaft. Das Herz voller Liebe ist zumindest zeitweise voller Energie, gleichzeitig bewirkt Liebe Beständigkeit. Achtung steht dafür, den anderen in seiner Individualität zu unterstützen. Freundschaft kann nach deren Auflösung die Fortsetzung einer liebevollen Partnerschaft sein. Verzeihen können ist Bestandteil der Liebe wie auch die angemessene Freigebigkeit, die weder uns noch unser Gegenüber überfordern und in die Abhängigkeit führen darf.

Mut ist ebenfalls eine Herzensangelegenheit, erst recht, wenn Beziehungen herausgefordert werden. Auch Macht spielt eine Rolle, weil Liebe Kontakt bewirkt oder verhindert, wenn wir sie aussenden - oder verweigern. Zu Liebe gehören Berührung, Gefühl, Mitgefühl und Empathie, wenn wir uns in unser Gegenüber hineinversetzen. Mit Vertrauen, Offenheit und Ehrlichkeit wird Intimität möglich, die sogar Außenstehende eine Wesensverwandtschaft vermuten lassen. Manchmal ist diese Wesensverwandtschaft von vornherein da und der Impuls für die Liebe auf den ersten Blick.

"Das Herz Chakra" ist ein sehr reifes Buch. Das finde ich als Coach, Therapeut, Freund, Vater und Partner auch, weil Brenda Davies der Liebe eine angemessene Bedingungslosigkeit zuschreibt. Liebe heißt eben auch, zu sich selbst und seinen Bedürfnissen zu stehen und solange wie möglich die Mitte zu suchen. Gelingt das nicht, dann geht die Beziehung oder das Thema in eine neue Phase.

Eltern und Kinder haben andere Liebesbedürfnisse und -verpflichtungen zueinander als Geschwister, Erwachsene, Freunde oder Menschen in beruflichen Kontexten. Das anzuerkennen bedeutet auch, dass jede Beziehung bestimmte Rechte ein- und andere ausschließt: Ist jemand ständig unser Retter, dann ist das etwas anderes als ein wirklicher Freund in einer gleichberechtigten Beziehung. Kein Kind kann beanspruchen, der bessere Ehepartner von Vater oder Mutter zu sein. Und eine Ehe, in der ein Partner eine Kind- oder Elternrolle einnimmt, hat eine angemessene Beziehungsreife noch nicht erreicht.

Unsere Fähigkeit zu lieben entwickelt sich im Lauf des Lebens und ist zu einem großen Teil von der Gesundheit und dem Entwicklungsstand unseres inneren Energiesystems abhängig. Da wären wir dann wieder bei den Chakren und der Liebe als dynamische Energie. Energien ergänzen sich in guten Beziehungen und verschleißen sich, wenn eine Verletzung zulange immer wieder aufgerissen wird. Aber auch dann kann dieser gestörte Energiefluss heilen. Um den inneren Frieden und das Gleichgewicht wieder herzustellen, brauchen wir Mut zu neuen Entscheidungen, dazu, Ablehnungen zu ertragen oder Grenzen zu ziehen. Manchmal alles drei gleichzeitig.

Brenda Davies ist Ärztin, Psychiaterin und Heilerin und verbindet konventionelle, spirituelle und energetische Ansätze. "Das Herz Chakra" enthält zahlreiche Fallbeispiele, Checklisten und Übungen, um Konflikte zu lösen, Verletzungen zu heilen oder abgestumpfte Beziehungen wieder neu zu beleben.



www.kensok.de
Kurzurlaub am Schreibtisch
Burnouthilfe Stuttgart
wingwave-Ausbildungen in Stuttgart
wingwave-Coaching mit Peter Kensok
Coaching: NLP, Hypnose, Text
Buchempfehlungen von Globalscout
Ihren XING-Kontakten zeigen
Auf facebook empfehlen
Newsfeed von Peters BLOG
© 2001 - 2018 Peter Kensok, M.A. Institut für Kommunikation und Coaching,   Stitzenburgstr. 18,   D-70182 Stuttgart,   Telefon: 0711 / 24 39 43 Kontakt: Email

Wir nutzen Cookies, um unsere Dienste zu erbringen und zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie Cookies. Mehr zu Cookies und zum Datenschutz.